Sonntag, 23. Januar 2022

Metal Factory since 1999

Poldi

Tardus Mortem, das sind Dennis Kruse Strømberg (Drums, Vocals), Lasse Usbeck Andresen (Guitars, Vocals) und Christian Baier Rasmussen (Bass, Vocals), die sich im Jahre 2015 zur besagten Band namens Tardus Mortem zusammen schliessen.

CASKET – Urn (EP)

Dienstag, 08. Juni 2021

Aus Reutlingen, Baden-Württemberg, Deutschland, stammt das Trio namens Casket, welches seit der Gründung im Jahre 1990 das Licht des Death Metals erblickte und mit «Urn» eine 8-Track EP am Start hat. Bei den ersten fünf Tracks handelt es sich um neues Songwriting, addiert um drei weitere Songs, welche in Liveversionen dargeboten werden.

ALLUVIAL – Sarcoma

Sonntag, 06. Juni 2021

Well, klammern wir uns mal an diesem Begriff, "Atmospheric Death Metal", und ja, so unzutreffend ist es gar nicht mal, denn atmosphärisch klingen Alluvial auf ihrem Zweitling «Sarcoma», nebst dem Debüt «The Deep Longing For Annihilation», alleweil. Aber alles schön der Reihe nach, wir wollen ja nix vergessen.

Seit 1998 treiben Desaster, nebst einer "Hold On"-Pause im Jahre 1991, aus Koblenz, Rheinland-Pfalz, Germanien stammend, als Viererpack ihr Unwesen im alt-ehrwürdigen blackig-thrashigen Metal. Aktuell bestehen Desaster aus Infernal (Guitars), Odin (Bass), Sataniac (Vocals) und Hont (Drums) und rackern sich auf «Churches Without Saints» durch elf Songs des mittlerweile neunten Studioalbums desastrischen Schaffens hindurch.

DECAPITATED – The First Damned

Samstag, 05. Juni 2021

Decapitated gross vorzustellen ist müssig, denn - ob gewollt oder ungewollt - hatten die Polen in den letzten jüngeren Jahren genügend Möglichkeiten sich in der Presse - ob visuell, plastisch und in Lettern sei dahingestellt - herum zu tollen.

YAUTJA – The Lurch

Donnerstag, 03. Juni 2021

Nun, aus Nashville, Tennesse, stammt dieser U.S. of A.-Dreier namens Yautja und zelebriert Hochgewschindigkeits Country Grindcore. Ohkeh, Country-Music ist nicht unbedingt so direkt heraushörbar, doch gewisse Linedance Elemente sind auszumachen, vor allem dann, wenn man mit Onkel Satan über dem lodernden Feuer tanzen möchte.

SLITHERING DECAY – Aeons Untold

Mittwoch, 02. Juni 2021

Hier folgt der belgische Vierer in Besetzung von Jörgen (Vocals, Guitars), Niko (Vocals, Guitars), Tomas (Bass) und Bart (Drums), in Form von Slithering Decay und ihrem Debüt-Album namens «Aeons Untold», sprich zehn Songs voller skandinavischem Ur-Death Metal.

Nach zwei Singles erscheint nun die erste EP der Schweden. Morbid Breath frönen dem Thrash Metal der frühen Celtic Frost. Speziell der Gesang von Marcus Eriksson erinnert immer wieder an Tom G. Warrior der helvetischen Metal-Pioniere.

DEBAUCHERY – Monster Metal

Dienstag, 25. Mai 2021

Seit 2002 in Tamm bei Stuttgart, Baden-Württemberg, Germanien, gegründet, von 2000 - 2002 als Maggotcunt unterwegs, liefert das deutsche Trio, aktuell in der Besetzung von Gurrath (Monster Voice & Sonic Blasters), Drakornatu Bloodbeast (Blastmaster Bass) und Drakornaut Gorezilla (Drums Of Doom), ein Konzeptalbum namens «Monster Metal» ab.

IMPURE WILHELMINA – Antidote

Dienstag, 25. Mai 2021

1996 erblickte Impure Wilhemina in Genève die Post-Metal-Rock-Welt und schiebt nun mit «Antidote» das siebte Studiowerk mit zehn Songs nach. Aktuell bestehen Impure Wilhelmina aus Michael Schindl (Vocals/Guitars), Diogo Almeida (Guitars), Sébastien Dutruel (Bass) und Mario Togni (Drums).

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account