Mittwoch, 27. Oktober 2021

Metal Factory since 1999

Rockslave

IVY GOLD – Six Dusty Winds

Dienstag, 23. März 2021

Wenn ich die Bezeichnung "female fronted blues rock band" lese, kommt mir dabei vor allem eine Sängerin spontan in den Sinn, und das ist natürlich die kalifornische Power-Röhre Beth Hart. Hinter dem Bandnamen Ivy Gold steckt jedoch eine andere und ebenso begabte Lady: Manou!

GARY HUGHES – Waterside

Donnerstag, 18. März 2021

Diesen Monat lässt es Gary Hughes, seines Zeichens Frontmann von Ten, Multiinstrumentalist und Producer, nach einer Weile der Ruhe gleich richtig "krachen"! Nebst der Rückschau auf drei Dekaden mit dem fetten Doppeldecker «Decades» hat der Brite auch gleich ein brandneues Solo-Werk am Start.

Die aktuelle Wiederveröffentlichung der NWOBHM-Legende Jameson Raid auf High Roller Records fasst die beiden 7"-Singles der Band plus den Sampler-Beitrag «Hard Lines» von «Metal For Muthas Vol. 2» zusammen.

Das sieht man auch nicht mehr alle Tage..., ein Debüt-Album einer japanischen Heavy Metal Band, die allerdings schon vor zehn Jahren durch das Axt-Duo Kazuki Kuwagaki und Gou Takeuchi gegründet wurde.

SAGA – Symmetry

Samstag, 13. März 2021

Das letzte Studioalbum «Sagacity» wurde 2014 veröffentlicht, und nachdem Frontmann Michael Sadler anfangs 2017 das vermeintliche Ende der Band angekündigt hatte, ist es doch wieder anders gekommen. Allerdings ohne Ur-Member Jim Crichton, der im August 2018, nach vierzig Jahren, überraschend von Bord ging.

Es ist doch immer wieder interessant zu sehen wie anzuhören, dass es Projekte der Sorte "The Intelligent Music Project" gibt, wo sich mitunter namhafte Musiker die (virtuelle?) Türklinke in die Hände legen und man(n), sprich meine Wenigkeit, dennoch noch nie davon Notiz genommen hat.

JOSEPH WILLIAMS – Denizen Tenant

Donnerstag, 04. März 2021

Auch wenn Leadsänger Bobby Kimball, nebst Steve Lukather und David Paich derjenige war, der die drei Monster-Hits «Rosanna», «Africa» und «Hold The Line» wesentlich geprägt hat, gebührt Joseph Williams (1986 bis 1989 und seit 2010) insgesamt eigentlich nicht viel weniger Ruhm.

HELSTAR – Clad In Black

Mittwoch, 03. März 2021

Gemessen an ihren Fähigkeiten müssten Helstar eigentlich viel erfolgreicher sein, als sie es bis heute geworden sind. Leadsänger James Rivera gehört seit Jahrzehnten zu den besten seines Fachs und war Mitglied von zig Bands aus dieser Leistungskategorie.

Manchmal werden im Leben gewisse Weichen leider falsch gestellt. Die britischen NWOBHM-Ikonen Blitzkrieg wären anfangs der 80er eigentlich bereit gewesen. Da aber nicht alle Bandmembers am gleichen Strick zogen, war die Show vorbei, bevor sie angefangen hatte.

Es ist definitiv nicht mehr zu übersehen und -hören, dass das nun seit einem ganzen Jahr grassierende Corona-Virus einen spürbaren Einfluss auf die Szene ausübt. Die behördlich verhängten Live-Absenzen treiben Bands wie Musiker zwangsläufig wieder vermehrt in die Studios hinein.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account