Dienstag, 18. Mai 2021

Metal Factory since 1999

Roolf

In einer neuen Konstellation präsentieren sich Djevel im zehnten Jahr ihres Bestehens. So haben sich Ciekals/Gitarre und Faust/Drums mit dem Sänger/Bassisten Kvitrim Verstärkung ins Boot geholt.

Die amerikanische Band Kardashev, die sich nach dem gleichnamigen russischen Astrophysiker benannt hat, legt eine EP namens «The Baring Of Shadows» auf den Gabentisch.

Die tschechische Band Inferno ist schon eine ganze Weile mit dabei und bleibt auch mit dem neuen Album «Paradeigma (Phosphenes Of Aphotic Eternity)» dem Black Metal treu.

SETH – La Morsure du Christ

Freitag, 07. Mai 2021

Mit Seth melden sich wahre Pioniere der französischen Black Metal Szene mal wieder zu Wort und fackeln mit ihrem unheiligen Sound so ziemlich alles ab, was ihnen in die Quere kommt. Da passt das Cover mit dem Brand der Notre Dame-Kathedrale von 2019 natürlich wie die Faust aufs Auge.

Seit 2009 gehören Ninkharsag zur britischen Black Metal Szene und präsentieren, mit stolzer Brust, ihr zweites Album «The Dread March Of Solemn Gods».

WINTERBLOOD – Finsternis

Dienstag, 04. Mai 2021

Bei Winterblood handelt es sich um ein Projekt des Italieners Stefano Senesi. So fabriziert Winterblood mit Hilfe von Synthesizern sehr minimalistische Ambient-Klanglandschaften, die unaufdringlich im Hintergrund vor sich hin blubbern.

UNGFELL – Es Grauet

Sonntag, 02. Mai 2021

Ich hatte 2018 schon die Ehre, für das zweite Album «Mythen, Mären, Pestilenz» ein Review zu verfassen, und Ungfell konnten mich seinerzeit nicht restlos überzeugen. Können sie mich diesmal mit ihrem neuen Album «Es Grauet» in ihren Bann ziehen?!

"...Dieser Name stellt auch eine Frage, die man nicht beantworten kann, ausser man findet sich am Boden zerstört wieder..."

NOETA – Elm

Mittwoch, 28. April 2021

Noeta ist ein Duo, das aus der norwegischen Sängerin Elea und dem schwedischen Gitarristen Andres zusammengesetzt ist. Vom ersten Ton an versprüht «Dawn Fall» bittersüsse Melancholie. So muss es sich anhören, wenn sich Elfen im dunklen Wald treffen und zusammen musizieren.

ODAL – Welten Mutter

Sonntag, 25. April 2021

Das deutsche Duo Odal wirft mit dem Album «Welten Mutter» bereits den fünften Output unters zahlende Volk. Odal spielen melodischen Black Metal, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit nie überschreitet. Die Texte werden in deutscher Sprache dargeboten.

Seite 1 von 6
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account