Samstag, 16. Oktober 2021

Metal Factory since 1999

High Roller Records

THE RODS – Rock Hard (Re-Release)

Donnerstag, 23. September 2021
Hard & Heavy

Bei der Hammerhead Rezi von wegen der Anzahl High Roller Releases in diesem Monat eben noch thematisiert, wurde dieses Level hier bei The Rods mit der Katalog-Angabe "HRR 809 LP" bereits überschritten! Die "amerikanischen Motörhead" veröffentlichten 1980 ihr "Vor-Debüt" «Rock Hard» noch ohne Label im Rücken und pressten privat bloss 1000 Stk. davon.

HAMMERHEAD – Destroyer (Anthology)

Dienstag, 21. September 2021
Heavy Metal

In jeder LP-Veröffentlichung aus dem Hause High Roller ist jeweils ein Beiblatt drin, wo bald einmal sagenhafte 800 Veröffentlichungen (!) aufgeführt sind. Eine unglaubliche Zahl und offensichtlich noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Ob man allerdings alles ausgraben und wieder veröffentlichen muss, steht auf einem anderen Blatt.

Proto Metal

Witchfynde gehören zu den grossen Verlierern der NWOBHM. Ich hatte mir zwar damals im fernen Jahr 1983 deren drittes und musikalisch düsterstes Album «Cloak & Dagger» auch zugelegt, das war allerdings wie so oft zu der Zeit ein Blindkauf aufgrund des verhältnismässig okkulten Covers.

Epic Doom Metal

Wenn man das Infoblatt zur russischen Doom-Combo Scald bloss oberflächlich durchliest und das Music-Label "High Roller" dabei ausblendet, könnte man hierzu voreilig einen falschen Schluss zu diesem Meisterwerk von 1997 ziehen. Fast ein Vierteljahrhundert später ist der Dornröschenschlaf definitiv zu Ende.

RAZOR – Escape The Fire

Samstag, 24. Juli 2021
Speed Metal

Eigentlich hätte «Escape The Fire» das erste Album auf Viper Records werden sollen, einem Sub-Label von Attic Records und somit das Debüt-Album. Aber wie es bei jungen und aufstrebenden Truppen der Fall war, wurde 1985 «Executioner's Song» (mit ein paar Tracks von «Escape The Fire») veröffentlicht.

LUCIFER'S HAMMER – The Trip

Dienstag, 29. Juni 2021
Heavy Metal

Oh mein Gott, was ist das denn für ein Knochen spaltender Schrei zu Beginn von «The Oppression»!? Geiler Scheiss auch und Sänger Hades sei Dank!

Thrash Speed-Metal

Angel Dust sind eine Band, die sich im Laufe der Zeit von einer reinen Speed Metal Truppe zu einer verspielten Power Metal Band entwickelt haben. «Into The Dark Past» wird von High Roller Records nochmals veröffentlicht und dies im CD- und Vinyl-Format.

WITCH CROSS – Angel Of Death

Freitag, 11. Juni 2021
Heavy Metal

Von 1982 bis 1986 war die Truppe aus Dänemark schon am Musizieren, löste sich dann auf, um seit 2011 wieder loszulegen. Nach «Fit For Fight» (1984) und «Axe To Grind» (2013) steht nun «Angel Of Death» in den Verkaufsregalen.

Heavy Metal

Muss man zu diesem Meisterwerk noch was sagen? Das dritte Werk der Newcastler wurde von keinem Geringeren als Meisterproduzent Michael Wagener produziert, mit der Unterstützung vom damaligen Accept-Schreihals Udo Dirkschneider (heute U.D.O. und Dirkschneider).

Thrash Metal

War es für Chris von Rohr von Krokus der Jurasüdfuss-Mief, der ihn dazu brachte aus den bürgerlichen Formen auszubrechen, so war dies für Schmier (Gesang, Bass), Mike (Gitarre) und Tommy (Schlagzeug) die gleiche Antriebsfeder. Einfach nicht der Jurasüdfuss, sondern die südbadische Langweiligkeit.

Seite 1 von 3

Neuigkeiten auf Metal Factory

IN MOURNING mit neuer Single «At The Behest Of Night»ARJEN LUCASSEN kündigt neues STAR-ONE-Album «Revel In Time» anKAYO DOT veröffentlichen Single «The Necklace» vom kommenden neuen Album

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account