Mittwoch, 01. Dezember 2021

Metal Factory since 1999

Seasons Of Mist

Melodic Black Metal

Texas, genauer gesagt Houston, in den U.S.A., im Jahre 2018, da stiegen Necrofier dem Höllenfeuer empor, wie seinerzeit der Phoenix aus der Asche, in der Besetzung mit Bakka Larson (Vocals, Guitar), Dobber Beverly (Drums), Josh Bokemeyer (Guitar) und Mat Aleman (Bass).

GOAT TORMENT – Forked Tongues

Samstag, 13. November 2021
Black Metal

So, meine geschätzten Metallerinnen und Metaller, dürfen wir vorstellen: Goat Torment aus Belgien, genauer gesagt aus Gent, Ostflandern, seit 2008 im blackigen Metal unterwegs und schieben mit «Forked Tongues» den dritten Longplayer durch, nebst einer EP, einem Demo und Split-Album.

BASTARDUR – Satan's Loss Of Son

Donnerstag, 11. November 2021
Hardcore, Punk

Island, das mystische Land der Vulkane und Geysire. Die Insel, welche uns musikalische Grössen wie Björk oder Fire Saga hervor gebracht hat, rotzt uns nun eine brandneue Band namens Bastardur vor den Latz.

Black Metal

Nach dem sensationellen Debüt-Album «GashR - Ghosts Invited» kommt Gaahls Wyrd, die Band um den norwegischen Sänger Gaahl (ex Gorgoroth), mit dem Minialbum «The Humming Mountain» des Weges daher.

ARCHSPIRE – Bleed The Future

Montag, 01. November 2021
Technical Death-Metal

Was für ein Opus von den Kanadiern aus Vancouver, British Columbia, welche mit ihrem vierten Longplayer namens «Bleed The Future» ihre Virtuosität mit acht meisterlichen Tracks erneut unter Beweis stellen. Wer Archspire schon livehaftig erleben durfte, die/der weiss, wovon ich schreibend spreche.

DEVIANT PROCESS – Nurture

Mittwoch, 13. Oktober 2021
Technical Death-Metal

Der Vierer in Besatzung von Jean-Daniel Villeneuve (Guitars, Vocals), Stéphane Simard (Guitars, Backing Vocals), Pilippe Cimon (Bass) und Michel Bélanger (Drums) zimmert und zelebriert im Namen von Deviant Process herrlich progressiv-technischen Death Metal.

HOODED MENACE – The Tritonus Bell

Samstag, 04. September 2021
Doom/Death Metal

Im Jahre 2007 sahen Hooded Menace das Licht der Welt, genauer gesagt des deathigen und doomigen Metals in Joensu, Pojhois-Karjala und später dann in Helsinki, Uusimaa. Yep, Finnland ist das Domizil und Ziel von «The Tritonus Bell».

ERDVE – Savigaila

Donnerstag, 05. August 2021
Black Metal, Hardcore, Sludge

Heilige Scheisse, nur schon die Bezeichnung Experimental Hardcore Sludge ist gewagt, doch es trifft den berühmten Nagel voll auf den Kopf, und somit ist wieder mal Tolstoi's "Schwere Kost" angesagt, zweifellos.

WITHERED – Verloren

Dienstag, 03. August 2021
Black Death-Metal

Atlanta, Georgia, U.S.A., geschrieben wird das jahr 2003, als Withered das Licht des Metals erblickten. Aktuell bestehen Withered aus Beau Brandon (Drums), Dan Caycedo (Vocals, Guitars), Rafay Nabeel (Bass Guitar) und Mike Thompson (Vocals Guitars) und präsentieren den fünften Longplayer namens «Verloren» mit total acht Tracks, welche die Schwere und Melancholie von blastendem Doom besitzen.

OPHIDIAN I – Desolate

Donnerstag, 22. Juli 2021
Technical Death-Metal

Aus Reykjavik, Island, stammen Ophidian I und servieren uns formidablen, technischen Death Metal in Form von «Desolate» und zehn Tracks in die Hirnschüssel, wobei der Hirnsaft sabbernd über den Hirnteller herab tropft.

Seite 1 von 3

Neuigkeiten auf Metal Factory

TONY IOMMI veröffentlicht nach acht Jahren neue Musik und kreiert das eigene Parfum «Scent Of Dark»LORDI in Weihnachtsromantik! «Merry Blah Blah Blah» ist eine X-Mas-Hymne der anderen ArtRUNNING WILD – Musik für Filme ohne Bild komponieren

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account