Donnerstag, 27. Januar 2022

Metal Factory since 1999

Search results

Bei Sonic Flower handelt es sich um ein Nebenprojekt von Bassist Tatsu Mikami, hauptamtlich Mastermind der japanischen Doom-Götter Church of Misery.

Hmm... Nun, das soll gemäss Info-pdf-Blättchen "raw and hateful Oi! to boot" sein. Klingt für mich einfach wie langsamer gespielter Punk.

W.E.T. – Retransmission

Samstag, 23. Januar 2021

Jeff Scott Soto (Gesang), Erik Mårtensson (Gitarre) und Robert Sall (Keyboards, Gitarre) sind der Kern hinter W.E.T. - W.E.T.? Ja, W (Work Of Art), E (Eclipse) und T (Talisman).

EKTOMORF – Reborn

Sonntag, 24. Januar 2021

Wiedergeboren im Zeichen des Thrash Metal! Ektomorf besinnen sich auf ihre Wurzeln und erleben nach 26 Jahren Band-Bestehen mit „Reborn“ eine Wiedergeburt ganz im Zeichen des Thrash Metal.

Die Afrobeat meets Black Sabbath-Pioniere aus Los Angeles gehen ihren Weg auf schon fast stoische Art und Weise weiter.

CREYE – II

Sonntag, 24. Januar 2021

Das zweite Album der schwedischen Melodic-Rocker Creye... Ich habe echt meine Mühe, denn grundsätzlich sollten mir die Songs gefallen, und ich denke, unser Rockslave würde hier wieder kleine Freudentränchen vergiessen.

Melodiöser Hardrock/Metal aus Skandinavien? Weit gefehlt, Second Reign entstammen heimischen Gefilden. Der Beweis ist erbracht, dass vor allem schwedische Bands vorherrschend sind, wenn es um qualitativ hochstehende Melodic Mucke geht.

Dass hier der ehemalige Grave Digger- und heutige Accept-Gitarrist Uwe Lulis für die Produktion verantwortlich ist, hört man sofort heraus.

WIG WAM – Never Say Die

Montag, 25. Januar 2021

Oh, die Jungs sind wieder zurück. Namentlich Sänger Glam, Gitarrist Teeny, Bassist Flash und Schlagzeuger Sporty. Die Norweger, welche mit ihrem Auftritt beim «Eurovision Song Contest» von sich reden machten, aber auch durch ihre "ulkigen" Bühnenklamotten.

WARDRUNA – Kvitravn

Dienstag, 26. Januar 2021

Endlich, nach langem und sehnendem Warten ist es soweit. Das neuste Album der allzu bekannten Nordic Folk Band Wardruna ist da. Über ein halbes Jahr länger mussten die Fans auf Wardrunas fünftes Studioalbum «Kvitravn» warten, da das Release Datum durch Corona nach hinten verschoben wurde, doch das Warten hat sich mehr als nur gelohnt.

Der Genesis-Veteran beehrt uns hier mit seinem neuesten musikalischen Abenteuer. Und hört Euch nur mal das Picking an beim Opener «Medina (The Walled City»). Was Steve hier auf seiner klassischen Gitarre zaubert, ist vom Feinsten.

Ach ja, es gab eine Zeit, in welcher italienische Metal-Truppen wie Pilze aus dem Boden schossen. Alle klangen gleich, hatten diesen theatralischen Pathos und langweilten ohne Ende.

Eigentlich rechnete ich wieder mit einem «kleinen» Verriss von Human Fortress. Eine Truppe, die immer an mir vorbei ging.

PHANTOM ELITE – Titanium

Mittwoch, 27. Januar 2021

Sängerin Marina LaTorracca wurde bekannt als Backgroundsängerin von Avantasia. Daneben sang sie noch bei Exit Eden.

MAJORVOICE - Morgenrot

Mittwoch, 27. Januar 2021

Ein nicht ganz so alltägliches Werk erhalten wir diesen Monat von MajorVoice, einem echten Stimmkünstler, der ganz genau weiss, wie die Emotionen zu verpacken sind.

Jason Bieler ist bekannt als ehemaliger Sänger von Saigon Kick und veröffentlicht hier ein sehr eigenes und freakiges Werk.

ROYAL HUNT – Dystopia

Donnerstag, 28. Januar 2021

Das Gute vorweg: Royal Hunt existieren immer noch, und der Leadsänger heisst nach wie vor DC Cooper. Doch das alleine reicht schon eine ganze Weile nicht mehr aus, um an die früheren Glanztaten anzuknüpfen.

Ich bin ein grosser Fan von Michael Schenker und trug damals einen grossen Rückenaufnäher mit dem MSG-Logo und der weissen Flying V. Wenn ich ehrlich bin, kannte ich als Träger dieses Aufnähers die Truppe noch gar nicht, aber das Logo fand ich dermassen geil, das musste einfach auf meine Jeans-Jacke.

Man weiss nie so genau, was einen erwartet, wenn Steven Wilson ein neues Album veröffentlicht.

Bereits 1985 wurde dieses Werk der Deutschen veröffentlicht. Schon 1967 gegründet, folgte das erste Album dann 1974. Musikalisch noch in der Kraut- und Prog-Ecke, entwickelten sich die Deutschen dann später in Richtung Hard Rock und Metal.

HARAKIRI FOR THE SKY – Maere

Freitag, 29. Januar 2021

Seit 2012 existiert die österreichische Band Harakiri For The Sky und probiert mit ihrem Sound immer wieder, neuen Wind in Szene zu blasen.

SOEN – Imperial

Freitag, 29. Januar 2021

Überraschend hart startet die neue Scheibe der Schweden mit «Lumerian». Und wie man es kennt, wechseln auch hier wie bei den meisten Songs mehrmals die Harte und das Tempo.

ACCEPT – Too Mean To Die

Freitag, 29. Januar 2021

Wer eine solche Vergangenheit wie Accept aufweist, der hat es unheimlich schwer an die alten Klassiker wie «Restless And Wild», «Balls To The Wall», «Metal Heart», «Russian Roulette» und «Objection Overruled» anzuknüpfen.

Für Art Of Illusion haben sich die beiden Schweden Anders Rydholm von Grand Illusion und Lars Säfsund von Work Of Art zusammengefunden.

ANNISOKAY – Aurora

Samstag, 30. Januar 2021

Annisokay waren in den letzten Jahren ausgiebig auf Tour und schafften den Sprung auf internationale Bühnen ausserhalb Europas.

Aus dem Umfeld von Pump entstanden Black & Damned und haben sich der Verdammnis des Metals unterjochen lassen.

Seite durchsuchen

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account